Hauptseite | Registrieren | Login Willkommen Gast | RSS
Menü
Kategorien der Rubrik
1. Staffel [82]
Indigo Liga
2. Staffel [36]
Orange Liga
3. Staffel [41]
Johto Reisen
4. Staffel [52]
Johto Liga Championchips
5. Staffel [65]
Master Quests
6. Staffel [41]
Advanced Generation
7. Staffel [52]
Advanced Challenge
8. Staffel [1]
Pokemon Advanced Battle
9. Staffel [1]
Battle Frontier
10. Staffel [1]
Diamant & Perl
11. Staffel [1]
Pokemon DP Battle Dimension
12. Staffel [1]
Pokemon DP Battle Dimension
Unsere Umfrage
Rate my site
Antworten insgesamt: 239
Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

counter ohne anmeldung
Hauptseite » Artikel » 4. Staffel

188: Heisse Quellen

Folge : #188
Titel : Heisse Quellen
US-Titel: Spring Fever

Pokemon in dieser Folge (* = sehr kurz):
Quiekel, Georok, Arktos*, Pikachu, Noctuh*, Quaputzi, Onix*, Mauzi, Woingenau, Arbok, Sarzenia, Smogmog

Personen in dieser Folge:
Peggy, Robi (Peggys Vater), Todd, Ash, Misty, Rocko, Jessie, James

Zusammenfassung:
Todd und unsere Freunde reisen immer noch zusammen und sind auf der Suche nach dem legendären Arktos. Während einer Pause auf einem Berg wird Misty ihr Reisbällchen von einigen Quiekel aufgefuttert...

Während Todd einige Fotos von den Quiekel macht, taucht ein Mädchen auf und schimpft mit ihren 3 Quiekel, die Sue, Eini und Ab heißen. Das Mädchen stellt sich übrigens als Peggy vor und die Quickel gehören ihrem Vater Robi, der die Quiekel dazu einsetzt Warmwasserquellen zu finden, in deren Nähe dann Hotels gebaut werden sollen. Als Peggy alle zu ihrem Vater führt dauert es nicht lange und er demonstriert unseren Freunden wie das funktioniert.

Erst suchen die Quiekel ein wenig und sobald sie etwas gefunden haben, gräbt ein Georok in der Erde nach der Quelle. Jessie und James beobachten das und Jessie plant schon die Ausbeutung einer Warmwasserquelle als Schönheitsfarm für sich selbst...

Doch Georok bleibt erfolglos. Peggys Vater ist sichtlich enttäuscht. Seit Monaten konnten die Quiekel schon keine Warmwasserquellen mehr finden. In diesem Moment tauchen Jesse und James in der Verkleidung von Bergarbeitern auf und bieten ihre Hilfe an. Ash, Rocko und Misty wollen ebenfalls helfen und so versuchen alle gemeinsam zu graben und eine Warmwasserquelle zu suchen.

Doch es bleibt erfolglos... Da beschließen Jessie und James sich die Quiekel und Georok zu klauen. Dies gelingt jedoch nur teilweise, da Georok zu schwer ist. Außerdem kann Peggy den Diebstahl beobachten und Team Rocket enttarnen. Sie können den Diebstahl der Quiekel jedoch nicht verhindern, da sie in eine Fallgrube von Team Rocket fallen. Doch mit Hilfe einiger stabiler Kartons nehmen unsere Freunde die Verfolgung auf.

Team Rocket schafft es aber unsere Freunde abzuhängen. Todd gelang es während der Verfolgung jedoch ganz kurz das Arktos zu sehen. Leider zu kurz, so daß er kein Foto schießen konnte.

Jessie und James versuchen unterdessen mit den Quiekel eine Warmwasserquelle zu finden. Nachdem sie ein tiefes Loch gebuddelt haben, stoßen sie auf ein Ölfeld. Das Ölfeld entpuppt sich jedoch als Pipeline einer Ölgesellschaft. Damit platzen dann auch die Träume von Jessie und James, die sich schon als Öl-Scheichs sahen.

Unsere Freunden konnten inzwischen mit Hilfe Noctuhs die Quiekel und Team Rocket wiederfinden. Es kommt wie es kommen muß - zu einem Kampf. Ass setzt Karnimani ein, Misty Quaputzi und Peggys Vater sein Georok, während Jessie und James Arbok und Sarzenia verwendent. Als Sarzenia und Arbok zu verlieren drohen, werden auch Smogmog und Woingenau eingesetzt. Gerade als unsere Freunde auch Verstärkung schicken wollen, werden die Quiekel richtig sauer. Die Pulverschnee-Attacke läßt Team Rocket komplett einfrieren, bevor es mit einer gemeinsamen Aquaknarre von Karnimani und Quaputzi Team Rocket endgültig verjagd.

Nach dem Kampf wittern die Quiekel etwas und Georok gräbt erneut. Alle hoffen nun auf eine Warmwasserquelle und siehe da - es ist wirklich eine. Damit endet die monatelange Pechsträhne von Peggys Vater.

Unsere Freunde verabschieden sich nun und machen sich auf den Weg zu dem Berg, wo Todd vorhin das Arktos kurz sehen konnte...


Pokemon Folge 188 Heisse Quellen 1-2 - MyVideo


Pokemon Folge 188 Heisse Quellen 2-2 - MyVideo

Kategorie: 4. Staffel | Hinzugefügt von: gas1985 (2009-06-30)
Aufrufe: 410 | Kommentare: 2 | Rating: 0.0/0 |
Kommentare insgesamt: 2
0 Spam
2 gas1985  
Eingeschickt von Misty Kasumi:
Als Ash, Todd und die Anderen picknicken, wird Misty plötzlich von einem Quikel erschreckt. Hinter 2 weiteren, die danach auftauchen, folgen ein kleines Mädchen und sein Vater. Das Mädchen erzählt, das dessen Vater die Quikel benutzt um heisse Quellen aufzuspüren, die er für einen Hotelbetrieb benutzen will. Aber seid einiger Zeit haben die Pokemon nicht eine einzige Quelle mehr gefunden. Hilfe kommt ausgerechnet(wenn auch ungewollt) von Team Rocket, das den Quikel durch einen Kampf das nötige Taining verschafft wieder in ihre alte Form zu kommen.

0 Spam
1 gas1985  
Eingeschickt von Kakarott:
Heute sind unsere vier Freunde nach ihrer Entdeckung, weiterhin in den Bergen unterwegs, auf der Suche nach Arktos. Als sie gerade beim mittagessen sind, tauchen 3 Gäste auf: Quiekel. Sie stürzen sich sofort auf den Reisball, den Misty vor Schreck fallen gelassen hat. Nach ein paar Fotoschüssen von den Eis/Boden-Pokemon in Ferkel-Form, kommt ein Mädchen namens Peggy angerannt, auf der Suche nach den Quiekel. Sie ermahnt diese sofort, dass sie nicht das Essen fremder Leute wegessen sollen.

Es stellt sich heraus, daß die drei Pokemon dem Vater des Maedchens gehören, der im Auftrag einer Hotelgesellschaft, in den Bergen auf der Suche nach heissen Quellen ist. Er hat jedoch in letzter Zeit kein Glück gehabt, da die Quiekel zwar immer etwas erschnuppern, es sich dort jedoch keine Quelle, sondern nur trockene Erde befindet. Da erschnuppern die Quiekel wieder etwas und als sie um einen Punkt herumhüpfen, läßt Peggys Vater sein Georok graben. Jedoch auch diesmal ein Misserfolg.

Natürlich bleibt die ganze Aktion nicht unbemerkt von Team Rocket. Jessie träumt schon, mit Hilfe der Quiekel eine heisse Quelle zu finden, eine eigene Pension, mit James und Mauzi als Partner, aufzumachen und eine Menge Geld zu kassieren. So entschließen sie sich Peggys Vater zu helfen nach Wasser zu graben. Vom Eifer der beiden unbekannten Helfer begeistert, entschließen sich auch unsere Freunde zu helfen.

Nachdem das ganze Gelände mit Löchern gespickt ist, entschliessen sich Jessie und James die Quiekel und Georok zu stehlen. James hat leichtes Spiel mit den Quiekel, da er ihnen sagt, dass in dem Sack in seinen Händen köstliches Futter ist. Jessie hat jedoch ihre Probleme mit Georok, da es zu schwer ist und sie es nicht wegziehen kann. Da Peggy jedoch bemerkt wie eines der Quiekel versucht zu entkommen, demaskiert sich Team Rocket und entkommt mit den Quiekel in einem Felsschlitten.

Rocko und Misty, Ash und Pikachu, Todd, und die beiden Pokemon-Besitzer folgen ihnen jedoch in Schachteln und haben Team Rocket bald eingeholt. Mauzi versucht die Verfolger mit seinem Super-Gleit-Öl abzuhängen, hat jedoch wenig Glück damit. Nach einer Höhle und dem Flug über eine Felswand verliert Mauzi das Öl und dieses verteilt sich über den kompletten Abhang. Als Ash und die anderen laden ist es schon komplett rutschig und es kann sich niemand halten.

Während der Drehung bemerkt Todd etwas Blaues, Arktos, fliegen. Als er seine Kiste jedoch stabilisieren kann und den Fotoapparat bereit hat, ist das legendäre Eis/Flug Pokemon schon in einer Wolke am Gipfel eines hohen Berges verschwunden. Todd bleibt nichts anderes übrig als sich ueber das Verpassen der vielleicht besten Chance zu aergern. Währenddessen sind die anderen mit ihren Schachteln in Felsen gedonnert. Sie haben jedoch ebenfalls alle Arktos gesehen.

Team Rocket versucht inzwischen mit Hilfe der Quiekel, Waser zu finden und sie bestimmen auch eine Stelle. Da Georok jedoch zurückgelassen wurde, müssen James und Mauzi ran zum Graben. Als sie auf etwas fluessiges stoßen, bringen sie sich in Sicherheit und wirklich schiesst eine Fontäne aus dem Boden. Da es jedoch kein Wasser ist sind alle enttäuscht. Als sie realisieren, dass es sich um Öl handelt und vom Reichtum träumen, bemert Mauzi, dass es sich um eine Pipeline einer Ölgesellschaft handelt und es flüchten alle aufgrund der Angst vor dem Gefaengnis.

Sie haben jedoch nicht gesehen, dass Noctuh über ihnen schwebt, das natürlich sofort alles Ash berichtet und die Gruppe Team Rocket stellen kann. Es kommt zu einem erbittertem Kampf zwischen Karnimani, Quaputzi, Georok und Arbok, Smogmog und Sarzenia (das schon wieder James fressen möchte). Doch schon bald bemerken alle das seltsame Verhalten der Quiekel und Peggys Vater nutzt die Wut der drei und schickt sie in den Kampf.

Nach einer Pulverschnee-Attacke die die vier Pokemon (inklusive Woingenau) einfriert und einer Tackle-Attacke, fliegt Team Rocket mal wieder im hohen Bogen davon. Von dem Kampf aufgewärmt, wittern die Quiekel etwas und diesmal ist es ein voller Erfolg und die Quelle schiesst aus dem Boden. Unsere vier Freunde machen sich jedoch auf den Weg zu dem Berg, bei dem sie Arktos zuletzt gesehen haben.


Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrieren | Login ]
Einloggen
Login:
Passwort:
Suche
Clip des Monats
Freunde














Dragonball Topsites



Copyright  © 2019
Gesponsort von uCoz

----