Hauptseite | Registrieren | Login Willkommen Gast | RSS
Menü
Kategorien der Rubrik
1. Staffel [82]
Indigo Liga
2. Staffel [36]
Orange Liga
3. Staffel [41]
Johto Reisen
4. Staffel [52]
Johto Liga Championchips
5. Staffel [65]
Master Quests
6. Staffel [41]
Advanced Generation
7. Staffel [52]
Advanced Challenge
8. Staffel [1]
Pokemon Advanced Battle
9. Staffel [1]
Battle Frontier
10. Staffel [1]
Diamant & Perl
11. Staffel [1]
Pokemon DP Battle Dimension
12. Staffel [1]
Pokemon DP Battle Dimension
Unsere Umfrage
Rate my site
Antworten insgesamt: 239
Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

counter ohne anmeldung
Hauptseite » Artikel » 4. Staffel

202: Der Heißluftballon-Wettbewerb

Folge : #202
Titel : Der Heißluftballon-Wettbewerb
US-Titel: The Big Baloon Blow-up

Pokemon in dieser Folge (* = sehr kurz):
Ibitak, Pikachu, Noctuh, Feurigel, Togepi, Mauzi, Woingenau, Smogmog, Arbok

Personen in dieser Folge:
Skyler, Skylers Vater, Ash, Misty, Rocko, Jessie, James

Zusammenfassung:
Unterwegs treffen unsere Freunde auf eine große Wiese, mit einer großen Markierung auf der Wiese. Wenige Augenblicke später fällt auch etwas vom Himmel runter und trifft fast Ash. Als alle hochsehen, sehen sie einen Jungen mit seinem Ibitak, der sich daraufhin als Skyler vorstellt und sagt, daß er diese Markierung zum Zielwerfen benutzt.

Skyler führt Ash, Misty und Rocko zu seinem Haus wo er mit seinem Vater arbeitet. Dieser entwirft nämlich Heißluftballons, die wie Pokemon aussehen. Besonders interessant wird es, als wir erfahren, daß morgen ein Wettbewerb stattfindet, bei dem man innerhalb einer bestimmten Zeit einen Gegenstand in diese Markierung auf der Wiese abwerfen muß. Dabei darf man auch seine eigenen Pokemon benutzen. Als unsere Freunde gestehen, daß sie keinen eigenen Ballon haben, erhalten sie von Skylers Vater einen Pikachu Ballon inkl. einer Übungsstunde!

Team Rocket beobachtet den Ibitak- und Pikachu-Ballon beim Training. Als Mauzi dann ein Werbeplakat für den Wettbewerb findet, wollen alle unbedingt gewinnen. Schließlich winkt als erster Preis ein neuer Heißluftballon-Motor. Da Team Rocket immer schummelt, manipulieren sie - ohne Mauzis Wissen - in der Nacht vor dem Wettbewerb alle Ballons der Teilnehmer ein wenig...

Am nächsten morgen staunen alle über die vielen Teilnehmer. Skyler hofft zu gewinnen, damit er mit seinem Vater einen besonders großen Ballon bauen kann. Mitten im Gespräch entdeckt man dann auch Team Rocket und ihren Mauzi-Ballon. Sowohl Jessie, James und Mauzi wie auch Ash provozieren sich gegenseitig und jeder will besser als der andere sein. Kurz darauf beginnt der Wettbewerb und alle können ihr Können beweisen...

Doch der Wettbewerb startet anders als geplant. Sehr viele Ballons stürzen direkt nach dem Start ab. Unsere Freunde ahnen es schon, doch noch kann keiner beweisen, daß Team Rocket daran Schuld ist. So fliegen die verbliebenen Ballons, darunter Skyler sein Vater und Ibitak wie auch Ash, Misty und Rocko im Pikachu-Ballon weiter und lassen sich von Noctuh ziehen.

Ein Stück weiter setzt James mit seinem Smogmog eine Smogattacke ein um sich einen Vorteil zu verschaffen. Mauzi ärgert sich hierüber aber mächtig, da Mauzi meint es sei der beste Ballonführer und würde auch so gewinnen. Als Jessie mit Arboks Giftstachel weitere Ballons abschießt, gibt es eine Kratzfurie für Jessie und James. Mauzi will keine weiteren Betrügereien, sondern fair gewinnen. Jessie und James sehen das anders und binden Mauzi fest...

Als nun ein Sturm aufzieht bittet Mauzi den Ballon wieder übernehmen zu können, doch James bevorzugt hier einen geheimen Raketenantrieb im Ballon. Die Pikachu- und Ibitak-Ballons unserer Freunde haben es unterdessen schwerer. Vor allem als der Brenner vom Pikachu-Ballon ausgeht. Da setzt Ash sein Feurigel ein um die Luft im Ballon zu erhitzen, bevor sie abstürzen oder gegen einen der Felsen im Gebirge knallen.

Mit viel Mühe klappt das dann auch und alle überwinden den Sturm. Doch Team Rocket schummelt erneut und beschießt den Pikachu-Ballon mit Raketen. Als Feurigel runterzufallen droht kann Ash ihn noch retten - verletzt sich dabei aber an der Schulter. Um weitere Schummeleien zu unterbinden schickt Ash Pikachu auf Noctuh los um Team Rocket zu bekämpfen.

Für Noctuh artet dies in einem Slalomlauf aus um den Raketen auszuweichen. Skyler sieht das und befiehlt seinem Ibitak einen Bohrschnabel gegen die Raketen einzusetzen. Nun können Noctuh und Pikachu bis zum Mauzi-Ballon vordringen und mit einem Donnerblitz Team Rocket ausschalten!

Das Ziel ist schon nahe und alle werfen ihre Gegenstände auf die Zielmarkierung. Und siehe da - beide treffen das Ziel perfekt und werden so zu gemeinsamen Siegern. Als nun das Problem auftaucht, daß man nur einen ersten Preis hat ist Ash bereit den Moter XXX zu überlassen.

Nach einem kurzen Abschied ziehen unsere Freunde nun auch wieder weiter in Richtung Oliviana City Arena..


Pokemon Folge 202 Der Heißluftballon-Wettbewerb (1… - MyVideo


Pokemon Folge 202 Der Heißluftballon-Wettbewerb (2… - MyVideo

Kategorie: 4. Staffel | Hinzugefügt von: gas1985 (2009-06-29)
Aufrufe: 246 | Kommentare: 1 | Rating: 0.0/0 |
Kommentare insgesamt: 1
0 Spam
1 gas1985  
Eingeschickt von Misty Kasumi:
Ash und seine Freunde wollen mit einem geliehenen Pikachu-Heissluftballon an einem Contest teilnehmen.Natürlich lässt sich auch Team Rocket diesen Wettflug nicht entgehen, aber spielt wie immer nicht fair und sabbotiert die Ballons in der Nacht zuvor.

Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrieren | Login ]
Einloggen
Login:
Passwort:
Suche
Clip des Monats
Freunde














Dragonball Topsites



Copyright  © 2019
Gesponsort von uCoz

----