Hauptseite | Registrieren | Login Willkommen Gast | RSS
Menü
Kategorien der Rubrik
1. Staffel [82]
Indigo Liga
2. Staffel [36]
Orange Liga
3. Staffel [41]
Johto Reisen
4. Staffel [52]
Johto Liga Championchips
5. Staffel [65]
Master Quests
6. Staffel [41]
Advanced Generation
7. Staffel [52]
Advanced Challenge
8. Staffel [1]
Pokemon Advanced Battle
9. Staffel [1]
Battle Frontier
10. Staffel [1]
Diamant & Perl
11. Staffel [1]
Pokemon DP Battle Dimension
12. Staffel [1]
Pokemon DP Battle Dimension
Unsere Umfrage
Rate my site
Antworten insgesamt: 239
Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

counter ohne anmeldung
Hauptseite » Artikel » 1. Staffel

#031: Das Digda-Problem / Dig Those Diglett
Unsere Freunde befinden sich in einem Wald. Aber wie es der Zufall will, haben sie sich mal wieder Hoffnungslos verlaufen. Da hören sie plötzlich Lärm, wie von Baumaschinen und sie machen sich auf dem Weg zu der Stelle. Sie sehen wie ein riesiger Trupp von Lastwagen durch die schöne Bergwelt fährt, doch dann fangen die Wagen an einzubrechen und die Kolonne steht still.

Ash und Co. informieren sich beim Bauleiter was los ist, wieso dass die Wagen eingebrochen sind. Dieser erklärt ihnen das Problem: Digda. Sie graben sich unter den Strassen durch, was dann bei einer grösseren Belastung zur Folge hat, dass der Boden einbricht. Deshalb kam es auch zum Unfall. Jedoch meint er, dass er Pokémon-Trainer angeheuert hat, welche das Problem beseitigen sollen. Sonst kann der geplante Staudamm nicht weitererrichtet werden.

Da kommen diese Trainer auch schon an. Vier Busse mit Trainern und ein Auto. Und zur Überraschung von Ash, steigt ein alter Freund aus dem Wagen. Gary Eich, Ashs allergrösster Rivale und Neffe von Professor Eich, und sein weiblicher Fanclub. Gary ist ebenfalls vom Treffen mit Ash überrascht. Er lässt aber keine Gelegenheit aus, Ash auf die Nase zu binden dass er als letzter aus Alabastia weggezogen wäre und somit nur die Nummer Vier ist der Trainer aus Alabastia und Gary selber natürlich die Nummer Eins. Wodurch Ash ziemlich verärgert reagiert.

Nun werden die Trainer darüber angewiesen was sie mit den Digda machen sollen. Währenddessen beobachtet auch Team Rocket das Geschehen, doch sie starten keinen Angriff, sie halten ihre Pokémon für zu schwach. Sie wollen zuerst das Prinzip der herbeigeführten Weiterentwicklung ausprobieren, damit ihre Pokémon stärker werden. Deshalb ziehen sie sich zurück. Wieder beim eigentlich Geschehen, sind die Trainer jetzt bereit um sich den Digda zu stellen. Gary wirft den ersten Pokéball, nur es erscheint kein Pokémon. Alle sind darüber erstaunt wieso das Pokémon nicht aus dem Ball kommt. Nun werfen alle Trainer ihre ganzen Pokébälle, aber kein einziges Pokémon erscheint. Noch besser, Digda bringen jedem Trainer nach und nach seine Bälle zurück. Danach gibt Gary auf, wenn die Pokémon nicht herauskommen, hat es keinen Sinn. Und da Gary noch mehr Orden sammeln will, beschliesst er seinen Weg weiterzugehen und er fährt mit seinem Fanclub wieder davon.

Am Abend gönnen sich die Helden ein Bad. Doch dann werden sie auf die Digda aufmerksam, von denen sie beobachtet werden. Pikachu rennt gleich hinterher um zu sehen was die Digda zeigen wollen. Währenddessen liest Team Rocket das Prinzip der herbeigeführten Weiterentwicklung nach. Sie wissen, dass ihre Pokémon dann nicht mehr die Gleichen sein werden, aber sie wollen dass sie sich entwickeln und dann passiert es auch. James Smogon wird zu Smogmog und Jessies Rettan zu Arbok durch die Tränen von Jessie und James.

Unsere Helden sind überrascht, sie können beobachten wie Digda und dessen Weiterentwicklung Digdri, die von den Baumaschinen zerstörten Hänge wieder bepflanzen. Jetzt hat auch der Bauleiter erkannt, dass es den Lebensraum der Pokémon zerstören würde, wenn der Staudamm mit Wasser gefüllt werden würde. Darum auch der Aufstand der Digda. Und er beschliesst entgültig den Bau einzustellen, zum Wohle der Pokémon.

Jetzt scheint alles wieder im Lot zu sein. Aber da gab es noch Team Rocket. Sie wollten unbedingt noch Ashs Pokémon stehlen und ihre neuen Pokémon vorführen. Ash setzte gleich vier Pokémon ein. Pikachu, Glumanda, Schiggy und Bisasam. Der Kampf war für Team Rocket trotzdem nicht so schlecht gelaufen, bis Arbok Schaufler einsetze und Smogmog ihm in den Tunnel folgte. Nur waren im Boden die Digda und Digdri, welche sich gleich um Arbok und Smogmog gekümmert haben. Dann schoben die Digda und Digdri einen risiegen Haufen Erde zusammen und setzten ihn in Bewegung wie eine Art Welle, oben drauf noch Team Rocket, und damit zerstörten sie den Staudamm und auch Team Rocket war besiegt. Jetzt war es Definitiv zu Ende mit dem Staudamm und die Helden machten sich wieder auf ihren Weg.


Pokemon Folge 31 - Das Digda Problem (1/2) - MyVideo


Pokemon Folge 31 - Das Digda Problem (2/2) - MyVideo

Kategorie: 1. Staffel | Hinzugefügt von: gas1985 (2009-06-01)
Aufrufe: 621 | Rating: 0.0/0 |
Kommentare insgesamt: 0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrieren | Login ]
Einloggen
Login:
Passwort:
Suche
Clip des Monats
Freunde














Dragonball Topsites



Copyright  © 2019
Gesponsort von uCoz

----