Hauptseite | Registrieren | Login Willkommen Gast | RSS
Menü
Kategorien der Rubrik
1. Staffel [82]
Indigo Liga
2. Staffel [36]
Orange Liga
3. Staffel [41]
Johto Reisen
4. Staffel [52]
Johto Liga Championchips
5. Staffel [65]
Master Quests
6. Staffel [41]
Advanced Generation
7. Staffel [52]
Advanced Challenge
8. Staffel [1]
Pokemon Advanced Battle
9. Staffel [1]
Battle Frontier
10. Staffel [1]
Diamant & Perl
11. Staffel [1]
Pokemon DP Battle Dimension
12. Staffel [1]
Pokemon DP Battle Dimension
Unsere Umfrage
Rate my site
Antworten insgesamt: 239
Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

counter ohne anmeldung
Hauptseite » Artikel » 1. Staffel

#032: Die Arena der Ninjas / The Ninja Poké-Showdown
Unsere Helden befinden sich in einem dichten Wald und da sie sich mal wieder verlaufen haben, legen sie eine Pause ein. Dabei kümmert sich Rocko um Vulpix und Misty macht sich Gedanken um ihr Enton. Am liebsten würde sie es gegen Rockos Vulpix tauschen, Rocko will das aber lieber nicht. Nach der kleinen Rast machen sie sich wieder auf den Weg.

Nachdem die Freunde eine Schlucht überquert haben, stehen sie vor einem riesigen Anwesen mitten in der Wildnis. Doch da sie nach dem Weg fragen wollen, betreten sie das Haus. Aber im Haus scheint niemand zu sein, da lehnt sich Misty an eine Wand und verschwindet. Rocko vermutet eine Art Falltür in der Wand und es stellt sich auch als so eine heraus. Und als sie den Mechanismus verstanden haben, finden sie Misty wieder. Da kommt plötzlich ein seltsames Pokémon um die Ecke. Es sieht aus wie ein riesiger Wollball, hat grosse Augen, Fühler und vampirartige Zähne. Es handelt sich um ein Bluzuk, ein Käfer-Pokémon. Doch da es sich aus dem Staub machen will, wird es von den Helden verfolgt.

Die Verfolgung dauert aber nicht lange, da werden die Helden von einer Elektro-Attacke geschockt. Im Boden hat sich ein Voltobal versteckt. Deshalb verloren sie Bluzuk aus den Augen, aber es ging nicht lange bis sie wieder auf das seltsame Pokémon getroffen sind. Das heisst sofort hinterher! Ash rennt los und klatscht in eine unsichtbare Wand. Unsere Freunde verstehen die Welt nicht mehr, da wollen sie den Weg zurück gehen und dann ist da auch plötzlich eine durchsichtige Wand. Ash will aus einem kleinen Fenster schauen und lehnt sich an eine Seitenwand. Da klappt die Wand plötzlich nach unten und Ash gleich mit. Pikachu, Misty und Rocko sind sehr erschrocken und als sie sehen dass es da einen Abgrund gibt, haben sie keine Hoffnung mehr und denken das Ash abgestürzt ist. Doch dann hören sie Ash rufen, er konnte sich gerade noch halten und mit vereinten Kräften konnte man ihn retten.

Die Helden waren jetzt nur noch mehr gewarnt, doch als Bluzuk wieder auftaucht, hält es Ash nicht mehr. Er springt ihm wieder nach, aber im nächsten Raum wartet schon die nächste Überraschung. Ash sieht Shuriken auf sich zufliegen und wird an der Wand aufgehängt. Da vernehmen die Helden ein Lachen. Es ist von der Ninja Aya und es stellt sich heraus, dass es ihr Bluzuk ist. Dann wird sie von Ash herausgefordert, dieser muss aber zuerst wieder von den Wand losgemacht werden. Der Kampf beginnt. Ash setzt Bisasam ein und Aya ihr Bluzuk dagegen. Bluzuk startet mit einer Stachelsporen-Attacke, Bisasam kontert mit einem Windstoss. Bisasam versucht Bluzuk mit einem Rankenhieb zu fassen, dies ging jedoch daneben und Bluzuk erwischt Bisasam mit einem Psystrahl. Bisasam wurde leicht verwirrt, aber dies dauerte nicht lange an und da es Ash nun zu bunt wurde, lässt er Egelsamen einsetzen und da Bluzuk voll erwischt wird ist der Kampf zu Ende und Ash gewinnt.

Da kommt ein Voltobal angerollt und explodiert, aus dem Nebel taucht eine weitere Person auf: Koga. Koga stellt sich als Arenaleiter der Arena der Ninjas vor und als Bruder von Aya. Davon sind unsere Helden jetzt überrascht, sie hätten nicht erwartet dass mitten in der Wildnis eine Arena ist. Diese Chance kann sich Ash aber nicht entgehen lassen, er fordert Koga zum Kampf. Und schon beginnt der nächste Kampf. Koga setzt Bluzuk ein und Ash sein Tauboga dagegen. Doch kaum hat die erste Runde begonnen, entwickelt sich Kogas Bluzuk zu Omot weiter. Dann greift Omot mit Stachelsporen an, Taubogas Windstoss kann es nicht aufhalten und Tauboga kann der nachfolgenden Schlafpuder-Attacke auch nicht mehr ausweichen und schläft ein. Ash holt Tauboga zurück und schickt Glumanda in den Kampf. Aber jetzt wird der Kampf unterbrochen, Team Rocket taucht auf.

Team Rocket gelingt es Glumanda, Omot, Bluzuk und Pikachu ausser Gefecht zu setzen. Da will Misty ist Starmie einsetzen, stattdessen kommt Enton aus seinem Pokéball. Aber bevor es losgehen kann, muss der Pokédex zuerst die Attacken von Enton aufzählen. Seine Erste ist der Rutenschlag, diese zeigte aber keinen grossen Effekt. Danach Kratzer, doch auch hier blieb Arbok unbeeindruckt. Nun hat Koga eine Idee. Er zieht an einem Hebel worauf Voltobal von der Decke fallen. Team Rocket zeigt sich nicht beeindruckt, im Gegenteil, Jessie versucht die Voltobal zu fangen. Da fällt James dass Voltobal ein sehr explosives Pokémon ist und schon explodiert das Erste. Unsere Freunde nutzen die Gelegenheit aus dem Raum zu fliehen, doch sie geraten in einen sogenannten schiefen Raum. Ein Raum der die Gegner der Ninja verwirren soll.

Und wieder taucht Team Rocket auf. Sie werfen ein Voltobal nach den Helden, was natürlich eine weitere Explosion zufolge hat. Mitten in der Explosion war jedoch Enton. Es rennt Erschrocken und mit Kopfschmerzen umher. Misty versucht es zu beruhigen und dann passiert es. Entons Augen werden ganz komisch und es setzt eine Attacke ein und zwar Aussetzer, eine Attacke die den Gegner lähmt, gefolgt von einer starken Psychoattacke namens Konfusion. Diese erlaubt mittels Gedankenkraft einen Gegenstand durch den Raum zu bewegen. Und das war zuviel für Team Rocket, sie wurden von Enton besiegt! Entons Kräfte wurden durch seine starken Kopfschmerzen ausgelöst, drauf hin möchten Koga und Aya ihre Pokémon gegen Mistys Enton tauschen. Aber da Misty die verborgenen Kräfte von Enton gesehen hat, möchte sie es nicht mehr hergeben. So schnell geht es manchmal im Leben.

Da der Arenakampf von Team Rocket unterbrochen wurde, bekommt Ash eine zweite Chance. Koga tritt dieses Mal mit seinem Golbat an, Ash setzt wieder Glumanda dagegen. Golbat kann mit seiner Schnelligkeit beeindrucken, aber Glumanda kann mit einem Glutregen die ständigen Attacken abwehren. Ein Kreideschrei von Golbat unterbindet aber auch diese Attacke. Dann ein weiterer Frontalangriff, Glumanda versucht Golbat mit einem Flammenwurf zu treffen und erwischt es sogar am Flügel. Jetzt können Ash und Glumanda zum finalen Schlag ausholen, Glumanda setzt den Feuerwirbel ein und wie eine Schlinge zieht sich die Attacke um Golbat zusammen und grillt es schlussendlich. Geschafft! Ash hat Golbat besiegt und erringt seinen nächsten Orden, den Seelenorden aus der Arena der Ninjas. Mit Ashs sechsten Orden können sich die Helden wieder auf den Weg zu neuen Abenteuern machen.


Pokemon Folge 32 - Die Arena der Ninjas (1/2) - MyVideo


Pokemon Folge 32 - Die Arena der Ninjas (2/2) - MyVideo

Kategorie: 1. Staffel | Hinzugefügt von: gas1985 (2009-06-01)
Aufrufe: 573 | Rating: 0.0/0 |
Kommentare insgesamt: 0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrieren | Login ]
Einloggen
Login:
Passwort:
Suche
Clip des Monats
Freunde














Dragonball Topsites



Copyright  © 2019
Gesponsort von uCoz

----