Hauptseite | Registrieren | Login Willkommen Gast | RSS
Menü
Kategorien der Rubrik
1. Staffel [82]
Indigo Liga
2. Staffel [36]
Orange Liga
3. Staffel [41]
Johto Reisen
4. Staffel [52]
Johto Liga Championchips
5. Staffel [65]
Master Quests
6. Staffel [41]
Advanced Generation
7. Staffel [52]
Advanced Challenge
8. Staffel [1]
Pokemon Advanced Battle
9. Staffel [1]
Battle Frontier
10. Staffel [1]
Diamant & Perl
11. Staffel [1]
Pokemon DP Battle Dimension
12. Staffel [1]
Pokemon DP Battle Dimension
Unsere Umfrage
Rate my site
Antworten insgesamt: 239
Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

counter ohne anmeldung
Hauptseite » Artikel » 1. Staffel

#051: Der mysteriöse Garten / Bulbasaur's Mysterious Garden
Die Folge fängt damit an, dass Ash einen Wanderer mit einem Rihorn herausfordert. Ash wählt Bisasam für den Kampf aus. Doch das Rihorn schneit zu stark zu sein. Denn Bisasam hat kaum eine Chance gegen es. Ash will Bisasam zurückrufen. Doch Bisasam weigert sich, es will weiterkämpfen. Mit ein paar Pflanzen Attacken hatte Bisasam schließlich doch noch das Rihorn besiegt. Ash war über den Sieg sehr froh. Der Wandere war erstaunt was für eine Kraft in Bisasam steckt. Doch irgendetwas stimmt nun nicht mit Bisasam. Seine Knospe auf seinen Rücken begann auf einmal an zu leuchten. Ash fragte sich, was mit Bisasam los sei.

Ash, Misty und Rocko waren nun in einem Pokemon Center. Ash wollte von Schwester Joy wissen, was mit seinem Bisasam nicht stimmt. Aber auch Schwester Joy wusste nicht so ganz genau, was mit Bisasam los war. Sie wollte es erst mal beobachten um genaueres festzustellen. Auf dem Tisch vom Pokemon Center stand ein Strauß Blumen. Misty und ihr Togepi schauten sich den Blumenstrauß an. Doch auf einmal begannen alle Blumen wie von Zauberhand zu blühen an. Schwester Joy hatte nun herausgefunden was Bisasam hatte. Ash wollte gleich wissen, was nun mit Bisasam war. Doch Schwester Joy beruhigte in.

Sie meinte das Bisasam kurz davor wäre sich weiterzuentwickeln. Ash war erleichtert aber auch froh das sich sein Bisasam weiterentwickeln wollte. Ash wollte von Schwester Joy wissen, wann es soweit wär. Sie meinte sie müsse nachsehen. Dabei schaut sie aus dem Fenster. Ash war irritiert, wie sollte Schwester Joy es damit herausfinden. Sie gingen alle nun ans Fenster. Da sahen sie es auch. Die Blumen fingen nun alle an zublühen. Auch glitzerten die Blumen jetzt. Misty hatte dasselbe vorhin auch schon bei dem Blumenstrauß gesehen. Schwester Joy erzählte, dass sich einmal im Jahr, zu einer bestimmten Zeit, alle Bisasam auf der ganzen Welt an einem Geheimen Ort versammeln. Aber niemand weiss, wann sie sich entwickeln oder wo dieser Geheime Ort ist. Aber dieser Ort wird von vielen der mysteriösen Garten genannt. Ash möchte unbedingt diesen Garten sehen.

In der Nacht. Unsere Freunde schlafen nun friedlich in ihren Betten. Nur Bisasam schein auszubüxen, denn es läuft den Gang entlang. Pikachu wird von den Schritten die Bisasam macht aufgeweckt. Es läuft hinter ihm her. Bisasam läuft auf einen kleinen Hügel. Pikachu steht direkt hinter ihm. Es fragt was den hätte und ob es ihm gut ginge. Da meint Bisasam: Wenn dieses Jahrezeit kommt, müssen sich alle Bisasam weiterentwickeln. Aber Bisasam will sich noch nicht weiterentwickeln. Pikachu versteht Bisasam. Die beiden machen es so aus, dass Bisasam sich nicht weiterentwickeln muss.

Doch da hat Bisasam falsch gelegen, denn in diesem Augenblick wird es mit Ranken an den Beinen gefesselt. Es sind andere Bisasam, die es mitnehmen wollen zum mysteriösen Garten. Damit es sich weiter entwickelt. Pikachu wollte sie schon angreifen, doch Bisasam wollte dass es Hilfe holt. Pikachu rannte so schnell es konnte in das Pokemon Center. Wo gerade Ash träumte, dass er schon Tausend Orden gewonnen hat. Doch Pikachu war das in diesem Moment egal, es weckte Ash mit einem Donnerschock auf. Ash war nun hell wach. Dann versuchte Pikachu ihm zu erklären, dass was mit Bisasam nicht stimmt. Ash rante sofort zu Bisasams Zimmer, doch es war nicht da. Ash fragte Pikachu wo es denn sein könne. So machten sie sich los Bisasam zu suchen.

Währenddessen bei Team Rocket. Jessy fand die Gegend, schön da alles glitzerte. James fand es nicht so toll, er meine er hätte eine Allergie gegen das funkelnde Zeug. Da kamen ihnen gerade die Bisasam mit Ashs Bisasam über den Weg. Jessy, James und Mauzi waren begeistert bei dem Anblick, so viele Bisasam. Dass sie sich gleich auf sie stürzten. Jedoch, die Bisasam waren da ganz anderer Meinung. Sie setzten ihren Rankenhieb ein, so das Team Rocket erst mal davon flog.
Ash, Misty und Rocko liefen Piachu hinter her. Pikachu roch am Boden um so Bisasams Spur ausfindig zu machen. Aber was war nun los. Riesige Ranken bewegten sich plötzlich durch den Wald. Sie wollten unseren Freunden den Weg zum Geheimen Gaten versperren. Doch Ash war da ganz andere Meinung, er wollte jetzt erst recht dort hin. Auch ums sein Bisasam zurückzuholen. Ash sprang durch die Ranken hindurch. Misty und Rocko taten das Gleiche. Dann war plötzlich alles ruhig. Die Ranken hatten sich zu einer riesigen Mauer gebildet. Jetzt gab es kein zurück mehr, sie waren im Mysteriösen Garten. Pikachu rief. Ash rante zu ihm hin. Doch was sie dort sahen, überwältigte sie. So viele Bisasam auf einem Platz hatten sie noch nie gesehen. Mitten auf der Wiese stand ein riesiger Baum der angefangen hat Knospen zu bekommen. Die Bisasam sangen so etwas wie ein Lied. Es war wirklich ein schöner Anblick, dachten sich unsere Freunde. Dann hörten sie ein Stampfen mitten aus dem Baum raus kommen. Ash wollte wissen was das für ein Geräusch ist. Dann sah er es. Das Geräusch kam von einem Bisaflor.

Die letzte Entwicklungsstufe von Bisasam. Es war riesig im Vergleich zu Bisasam. Ash wollte wissen, wo sein Bisasam war. Misty meinte es habe immer noch ein Pflaster auf der Stirn. Pikachu entdeckte es. Nun sah auch Ash sein Bisasam. Er wollte im schon zurufen, doch Rocko hielt ihn davon ab. Er meinte, dass sie ja eigentlich nicht hier sein dürften. Ash verstand das. Misty meinte, sie können sich ja das treffen anschauen. Dann brüllte Bisaflor los. Die Bisasam machten nach. Dann brüllte es wieder. Die Bisasam brüllten ebenfalls. Nur Ashs Bisasam wollte nicht mitmachen. Dann brüllte Bisaflor zum letzten Mal ganz laut. Team Rocket stand derweil vor der riesigen Rankenmauer. Sie wollten auch dort hinein. Also wollten sie mit Säge und Axt die Hecke klein machen. Doch daraus wurde nichts, die Ranken schlugen zurück. So das Team Rocket den kürzeren dabei zog. Im Garten passierte es nun. Einige Bisasam entwickelten sich nun weiter zu Bisaknosp. Wieder brüllte Bisaflor in die Runde. Die Bisaknosp die sich gerade entwickelt hatten, taten es ihm gleich. Ash meinte, dass das ganz sicher das Weiterentwicklungstreffen sein musste. Nun wollte Ash wissen, ob sich auch schon sein Bisasam weiterentwickelt hatte. Doch was war das. Bisasam wollte sich nicht weiterentwickeln, es versuchte alles um dies zu verhindern. Ash, Misty und Rocko wussten nicht warum Bisasam sich nicht weiterentwickeln wollte. Sie sahen, dass jetzt die Anderen Bisasam böse anschauten weil es sich nicht entwickelt wollte. Auch war jetzt Bisaflor sauer. Es soll sich weiterentwickeln.

Doch Bisasam schüttelt den Kopf, es wollte nicht. Da wurde Bisaflor wütend auf es. Ash wusste nicht, warum sie böse auf es sein sollten. Bisaflor wollte nun Bisasam mit einem Rankenhieb bestrafen. Das sah Ash und rannte Bisasam zur Hilfe. Es stellte sich vor Bisasam und bekam die volle Wucht des Rankenhiebs von Bisaflor zu spüren. Bisaflor war überrascht einen Menschen hier anzutreffen. Auch die Bisaknosp schauten jetzt etwas verwunderlich Ash an. Ash entschuldigte sich bei Bisaflor, dass sie so einfach reingeplatzt sind. Ash fragte sie, ob sie so auf Bisasam sauer wären weil es sich nicht weiterentwickeln wollte. Die Bisaknosp nickten. Ash meinte aber auch, dass sie nicht das Recht hätten Bisasam zu zwingen sich weiterzuentwickeln. Bisaflor zeigte nun Ash was es alles machen könne mit den Kräften wenn es weiterentwickelt ist. Rocko meinte sie können die Natur beeinflussen. Misty fragte Bisasam ob es das nicht auch können wollte. Doch Bisasam schüttelte den Kopf.

Da tauchte auch schon wieder Team Rocket mit ihrem Mauzi Ballon auf. Wie üblich stellten sie wieder ihre Kampfansage vor. Nur Mauzi wollte, dass sie endlich anfangen mit ihrem Plan. Gesagt getan. Sie holten einen riesigen Sauger aus ihrem Ballon. Misty wollte wissen was sie dies mal wieder geplant hatten. Doch sie sah es schon. Dieses riesen Saugerding saugte die armen Bisaknosp vom Boden auf. Bisaflor sah das. Sofort führt es seine mächtigen Ranken aus. Er schnappte sich ein paar Bisaknosp. Bisaflor sah richtig wütend aus. Er hielt aber trotzdem die Bisaknosp mit seinen Ranken fest. Ash wollte das Pikachu mit seiner Donnerblitz Attacke den Ballon von Team Rocket runterholt. Doch Misty war dagegen. Sie meinte, dass könnte die Bisaknosp verletzten. Ash wollte wissen, was er dann tun könnte, um ihnen zu helfen. Da wurde Pikachu von dem Sauger auch schon erfasst. Doch Bisasam reagierte schnell. Es fing Pikachu mit seinem Rankenhieb auf. Ash war froh das Bisasam Pikachu gerettet hatte. Ash befahl nun Bisasam, mit seinem Rasierblatt, ein Loch in den Beutel des Saugers zu machen, dort wo die Bisaknosp drinnen waren. Doch die Attacke schlug leider fehl. Der Wind war zu stark. Team Rocket machte sich jetzt sogar noch lustig über Bisasam. Sie nannten es einen Schwächling. Ash fand es gar nicht toll, dass Team Rocket sich über sein Bisasam lustig gemacht hatte. Auch Bisasam fand das nicht lustig. Nein es war sogar richtig wütend. So dass es nun eine neue Attacke erlernte. Es war Solarstrahl. Dies war die stärkste Attacke, die ein Bisasam erlernen konnte. Ash fand das gut. Denn jetzt konnten sie es Team Rocket heimzahlen. Bisasam sammelte Sonnenlicht in seinem Samen. Dann befahl Ash, dass es den Shlarstrahl losfeuern soll. Bisasam tat es auch. Ein heller weisser Lichtstrahl kam nun aus Bisasams Samen hervorgeschossen, der direkt Team Rockets Ballon traf. Mit einem Rasierblattangriff konnte Bisasam nun auch den Beutel öffen, in dem die Bisaknosp waren. Sie landeten alle unverletzt auf der Wiese. Doch auch Team Rocket landete zu ihrem Pech mitten von den Bisasknosp. Sie sahen jetzt alle wütend aus. Team Rocket hatte Angst. Dann griffen Bisaflor, Bisaknosp und Ash Bisasam Team Rocket gemeinsam mit ihren Rankenhieb an. So dass Team Rocket wieder davon flog. Bisaflor bedankte sich nun bei Bisasam für seine Hilfe. Es hat eingesehen, dass sich Bisasam nicht weiterentwickeln möchte. Bisaflor öffnete nun auch für unsere Freunde den Weg nach draussen aus dem Garten und Ash, Misty und Rocko versprachen Bisaflor, dass sie niemanden von dem Mysteriösen Garten erzählen werden.


Pokemon Folge 51 - Der mysteriöse Garten (1/2) - MyVideo


Pokemon Folge 51 - Der mysteriöse Garten (2/2) - MyVideo

Kategorie: 1. Staffel | Hinzugefügt von: gas1985 (2009-05-03)
Aufrufe: 495 | Rating: 0.0/0 |
Kommentare insgesamt: 0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrieren | Login ]
Einloggen
Login:
Passwort:
Suche
Clip des Monats
Freunde














Dragonball Topsites



Copyright  © 2019
Gesponsort von uCoz

----