Hauptseite | Registrieren | Login Willkommen Gast | RSS
Menü
Kategorien der Rubrik
1. Staffel [82]
Indigo Liga
2. Staffel [36]
Orange Liga
3. Staffel [41]
Johto Reisen
4. Staffel [52]
Johto Liga Championchips
5. Staffel [65]
Master Quests
6. Staffel [41]
Advanced Generation
7. Staffel [52]
Advanced Challenge
8. Staffel [1]
Pokemon Advanced Battle
9. Staffel [1]
Battle Frontier
10. Staffel [1]
Diamant & Perl
11. Staffel [1]
Pokemon DP Battle Dimension
12. Staffel [1]
Pokemon DP Battle Dimension
Unsere Umfrage
Rate my site
Antworten insgesamt: 239
Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

counter ohne anmeldung
Hauptseite » Artikel » 7. Staffel

353: Perle, wem Perle gebührt!
Pokemon in dieser Folge:
Spoink, Fluffeluff, Voltobal, Lektrobal, Karpador (Barschwa), Hydropi, Eneco, Qurtel, Krebscorps, Pikachu, Mauzi, Woingenau, Vipitis, Tuska, Pudox, Snobilikat

Personen in dieser Folge:
Ash, Maike, Max, Rocko, Jessie, James, Giovanni

Zusammenfassung:
Jessie und James telefonieren mit ihrem Team Rocket Boss Giovanni. Dieser macht etwas Stress, weil er endlich Ergebnisse sehen will. Ansonsten droht er damit sein A-Team aus Butch und Cassidy loszuschicken. Jessie und James versprechen hoch und heilig sich zu bessern...

Unsere Freunde machen inzwischen eine Rast an einem Fluss. Plötzlich taucht ein Spoink auf. Als Ash seinen Pokedex befragt, stellen alle fest, dass dem Spoink seine Perle auf dem Kopf fehlt. Qurtel kommen darüber direkt wieder die Tränen und so beschließen alle dem Spoink bei der Suche nach seiner Perle zu helfen...

Im Wald zeigt das Spoink wo seine Perle verlorenging. Kurz darauf findet Spoink zwar etwas rundes, doch dies erweist sich als ein Fluffeluff von einem Mädchen. Auch der nächste runde Gegenstand, ein Voltobal gehört bereits jemandem. Der folgende Lektrobal erweist sich ebenfalls als unpraktisch sad

Doch dann findet Spoink seine Perle endlich in einem Gebüch und Qurtel kommen erneut die Tränen. Bei der Jubelfeier fallen alle jedoch in eine Team Rocket Fallgrube... Ash kann sich mit Hilfe von Krebscorps zwar auf dem Fangnetz in der Grube befreien und auch der Kampf mit Team Rockets Vipitis und Tuska ist kein echtes Problem... doch bei all der Action hat das Spoink erneut seine Perle verloren...

Ash vermutet, dass Team Rocket die Perle hat und leider ist dies eine Tatsache. Per Zufall entdeckt Jessie diese Perle. Als kurz darauf unsere Freunde sie zurückfordern, ergreifen Jessie und James die Flucht in einen Freizeitpark und können dort abtauchen. Natürlich suchen unsere Freunde weiter um die Perle zurückzubekommen...

Während das kleine Spoink sich erneut auf alle runden Gegenstände wie z.B. Kristallkugeln oder Jonglierbälle stürzt, werden Jessie und James vom altbekannten Karpador-Verkäufer angesprochen. Er kann vor allem Jessie von Milotic, der Weiterentwicklung des Barschwa überzeugen, so dass Jessie ihre Perle gegen das Barschwa eintauscht. Mauzi und James sind nicht so überzeugt, doch Jessie schwärmt nur von Milotic und denkt an nichts anderes. Als Jessie es aber etwas im Wasser schwimmen lässt, geht die Farbe runter und das Barschwa entpuppt sich als Karpador!

Nun tauchen auch unsere Freunde auf und wollen die Spoink-Perle zurück. Mauzi erklärt, dass Team Rocket nicht mehr die Perle hat. So machen sich alle auf den Weg den Karpador-Verkäufer ausfindig zu machen...

Es dauert nicht lange und Ash, Rocko, Maike und Max finden den Karpador-Verkäufer. Dank der Aquaknarre von Hydropi enttarnen sie die Betrügereien des Verkäufers und fordern von ihm die Spoink-Perle zurück. Dieser streitet zuerst alles ab, doch als nun Team Rocket auch auftaucht, reicht es Ash. Er entreißt dem Verkäufer die Perle, die dann aber leider erneut in Jessies Hände fällt. Es kommt zu einem Kampf zwischen Pudox und Qurtel. Nachdem Qurtel das Pudox K.O. setzt macht es auch mit Tuska kurzen Prozess.

Der Verkäufer nutzt den Kampf um sich unbemerkt aus dem Staub zu machen. Max kann jedoch Team Rocket die Perle entreißen und diese Spoink zurückgeben. Dieses "bedankt" sich bei Team Rocket mit einem mächtigen Konfusstrahl und beendet damit den Kampf.

Somit hat Spoink seine Perle wieder und ist glücklich. Für Ash und seine Freunde heißt es nun wieder weiterreisen zur nächsten Pokemon Arena in Baumhausen City. Hoffen wir mal, dass Spoink seine Perle nicht so schnell wieder verlieren wird...


Pokemon Folge 353 Part 1 - MyVideo


Pokemon Folge 353 Part 2 - MyVideo

Hinweise und Hintergrundwissen zu dieser Episode

Änderungen in der deutschen Version gegenüber der japanischen Originalversion

* Advanced Generation Folge 79 – Perle, wem Perle gebührt!
* Originaltitel: "Banebuu no Sagashi Mono!?"
* Übersetzt: "Das verlorene Objekt von Spoink!?"
* Englischer Titel: "Pearls are a Spoink's Best Friend"

3 Sekunden fehlen gleich zu Beginn, die nächste gleich nach der Titeleinblendung, zwei weitere am Ende und einen 7-sekündigen Schnitt gab es im Verlauf der Folge: Als sich Team Rocket fragt, woher sie die Perle haben, checkt James seine Pokémon-Karten, die leichte Ähnlichkeit zu den existierenden Pokémon-Sammelkarten aufweisen. Eine der Karten zeigt Spoink mit seiner Perle. Die Szene wurde wegen dem Gesetz geschnitten, dass TV-Serien im amerikanischen Fernsehen keine Produkte präsentieren dürfen, die es im realen Leben zu kaufen gibt.

In der Szene, in der der Karpador-Verkäufer Team Rocket das vermeintliche Barschwa andrehen will, meint er, dass es sich zu Milotic weiterentwickelt. Als ihm Jessie nicht glauben will, fügt er hinzu, dass diese Information von Professor Eich persönlich stammt und zeigt ihnen ein kleines Filmchen über Barschwas Entwicklung auf seinem Laptop. Im Original wird diese Mini-Dokumentation von Professor Eich vorgetragen, wodurch die Aussage des Verkäufers zuvor, dass die Information über Barschwas Entwicklung zu Milotic von Professor Eich höchst persönlich stammt, nachhaltig unterstützt wird.

In der Wiederholung dieser Folge am 1. April 09 hat sich RTL 2 wohl einen kleinen April-Scherz erlaubt und das Opening inklusive der Szene davor, in der Team Rocket mit Giovanni telefoniert, weggelassen. Es wurde zu Beginn lediglich das Serien-Logo vom Ende des Openings eingeblendet.

Als sich die Knirpse die Perle von Team Rocket zurückholen wollen, meint Jessie zu ihnen, dass sie einen Tag zu spät gekommen sind. Ich bezweifle jedoch, dass der Handel mit dem Karpador-Verkäufer einen ganzen Tag gedauert hat...

Schließlich noch eine Anmerkung zur Währung der Pokémon-Welt: Dort gibt es keinen Euro! Die Währung lautet PokéDollar oder auch einfach nur Poké. Während PokéDollar die Währung der Menschen ist, scheint Poké eine Währung der Pokémon zu sein, da sie nur in den Mystery Dungeon-Spielen und Pokémon Channel vorkommt. Während es in Mystery Dungeon ohnehin nur Pokémon gibt, erhält das Pikachu des Spielers in Pokémon Channel Poké, wenn der Spieler die Fragen anderer Pokémon beantwortet. In beiden Fällen ist Poké also eine Währung, die von Pokémon besessen wird. Da die Pokémon im Anime kein Geld besitzen, müsste hier immer von PokéDollar die Rede sein.

Kategorie: 7. Staffel | Hinzugefügt von: gas1985 (2009-07-23)
Aufrufe: 211 | Rating: 0.0/0 |
Kommentare insgesamt: 0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrieren | Login ]
Einloggen
Login:
Passwort:
Suche
Clip des Monats
Freunde














Dragonball Topsites



Copyright  © 2017
Gesponsort von uCoz

----