Hauptseite | Registrieren | Login Willkommen Gast | RSS
Menü
Kategorien der Rubrik
1. Staffel [82]
Indigo Liga
2. Staffel [36]
Orange Liga
3. Staffel [41]
Johto Reisen
4. Staffel [52]
Johto Liga Championchips
5. Staffel [65]
Master Quests
6. Staffel [41]
Advanced Generation
7. Staffel [52]
Advanced Challenge
8. Staffel [1]
Pokemon Advanced Battle
9. Staffel [1]
Battle Frontier
10. Staffel [1]
Diamant & Perl
11. Staffel [1]
Pokemon DP Battle Dimension
12. Staffel [1]
Pokemon DP Battle Dimension
Unsere Umfrage
Rate my site
Antworten insgesamt: 239
Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

counter ohne anmeldung
Hauptseite » Artikel » 7. Staffel

360: Projektor an und Action
Pokemon in dieser Folge:
Camerupt, Teddiursa, Ursaring, Relaxo, Machollo, Azurill, Moorabbel, Natu, Xatu, Plusle, Minun, Armaldo, Krawumms, Kirlia, Qurtel, Bisasam, Krebscorps, Reptain, Pikachu, Lombrero, Mauzi, Woingenau, Palimpalim, Vipitis

Personen in dieser Folge:
Elijah, Ash, Maike, Max, Rocko, Jessie, James, Giovanni

Zusammenfassung:
Nach dem Sieg in Baumhausen City geht es nun weiter Richtung Moosbach City zur nächsten Arena. Um jedoch nach Moosbach City zu kommen, muss man erst nach Seegrasulb City um von dort die Fähre zu benutzen. Also erst einmal auf nach Seegrasulb City...

Auf dem Weg hören sie einen Mann, der mit seinem Camerupt versucht einen Flu0 zu überqueren. Mit gemeinsamer Hilfer aller anwesenden sowie von Qurtel, Bisasam und Pikachu kann der Mann, der sich als Elijah vorstellt den Fluß doch überqueren.

Dabei erfahren wir auch den Grund für die Reise von Elijah. Er fährt mit seinem mobilen Projektor durch die Orte um den Menschen überall die aktuellen Kinohits zu zeigen. Aktuell ist dies "Plusle und Minun und die Rettung der schönen Prinzessin". Max und Maike sind große Fans von "Plusle und Minun" und würden den Film auch gerne sehen. Da alle ohnehin in die gleiche Richtung reisen, macht man sich gemeinsam auf den Weg. Vielleicht bietet sich ja noch die Möglichkeit, dass unsere Freunde auch mitschauen können wink

Als Jessie und James Elijah entdecken, schlägt Mauzi vor den Projektor zu klauen um diesen ihrem Boss Giovanni zu schenken. Am besten schenkt man ihm auch noch das tolle Camerupt dazu. Na wenn das kein toller Plan ist...

Unsere Freunde haben unterdessen ein anderes Problem. Eine wichtige Brücke ist nämlich eingestürzt. Also schlägt man einen Umweg ein. Leider hat Team Rocket damit gerechnet und schon eine Fallgrube ausgehoben. Per Kran schnappen sich Team Rocket nun Camerupt inkl. dem Projektor und wollen mit ihrem Heißluftballon abhauen. Doch Ash kann dies mit Hilfe eines Blubbstrahls seines Krebscorps vereiteln. So setzen alle die eher unbequeme Reise durch Flora und Fauna fort.

Maike empfindet dies als tolles Abenteuer, doch bei einem Steinschlag im Gebirge wird der Weg durch Steintrümmer blockiert. Abends beschließen alle darum ein Nachtquartier aufzuschlagen. Elijah ist zwar traurig, dass er heute nicht mehr einen neuen Ort erreicht, doch wie er allen beim Essen erzählt, ist er solche Schwierigkeiten gewohnt. Er nimmt so etwas jedoch gerne in Kauf, weil er weiß, dass viele Menschen sich auf ihn freuen und ihn erwarten.

An dieser Stelle erinnern sich alle an ihre Lieblingsfilme. MAx mag einen Science Fiction-Film mit Moorabbel und Mauzi, Ash einen über einen wandernden Pokemon-Trainer, Rocko einen Western mit Relaxo und Machollo und Maike einen Liebesfilm mit Natu und Xatu. Ash möchte nun gerne wissen, worum es im neuen Plusle und Minun Film geht. Auf Maikes Wunsch hin wollen dann aber doch lieber alle warten bis man im Dorf ist um den Film gemeinsam anzusehen. Elijah ist damit einverstanden.

Am nächsten Tag erreicht man das Dorf, wo alle Menschen, ob groß oder klein, Elijah bereits erwarten. Als Abends die Show beginnt, versammeln sich hunderte Leute um Elijah und der Film beginnt. Max mampft übrigens Popcorn und nervt damit seine Sitznachbarn wink

Mitten im spannenden Film, wird dieser jedoch jäh unterbrochen. Team Rocket muss nämlich gerade jetzt wieder versuchen den Projektor zu klauen. Alle anwesenden Fans sind nun traurig, doch Ash und seine Freunde geben nicht auf und nehme die Verfolgung von Team Rocket auf. Rocko bleibt inzwischen bei den Fans und unterhält sie mit Gesangseinlagen und seinem Lombrero happy

Die Verfolgung von Jessie und James erweist sich als einfach, da sie unterwegs Teile der Filmrollen verloren haben. So trifft man sich also recht bald und es kommt zu einem Kampf zwischen Vipitis und Reptain. Klar, dass Team Rocket keine Chance hat und einen schnellen Abgang macht.

Für all die Fans im Dorf geht nun der spannende Plusle und Minun Film weiter. Als ein Pikachu-Held auftaucht bekommt Ash's Pikachu sogar rote Bäckchen vor Freude ^^ Team Rocket haben den Film aus dem Hintergrund übrigens auch verfolgt und Misty kommen die ganze Nacht über noch Tränen...


Pokemon Folge 360 - Projektor an und Action (1/2) - MyVideo


Pokemon Folge 360 - Projektor an und Action (2/2) - MyVideo

Kategorie: 7. Staffel | Hinzugefügt von: gas1985 (2009-07-19)
Aufrufe: 211 | Kommentare: 1 | Rating: 0.0/0 |
Kommentare insgesamt: 1
1  
Hinweise und Hintergrundwissen zu dieser Episode

Änderungen in der deutschen Version gegenüber der japanischen Originalversion (Danke an Tim)

* Advanced Generation Folge 86 – Projektor an und Action!
* Originaltitel: "Eiga wa Bakuuda ni Notte!!"
* Übersetzt: "Der Film reitet auf Camerupt!!"
* Englischer Titel: "Lights, Camerupt Action"

Die ersten zwei und zwei weitere Sekunden nach der Titeleinblendung wurden zusammen mit je zwei Sekunden nach der amerikanischen Werbung und am Ende entfernt.

Der Pokéball auf dem Kästchen für Ashs Orden wurde von 4Kids übermalt.

Die Musik wurde u. a. in Rockos und Maikes Filmen geändert. In Maikes Film ist im Original Musik aus dem Celebi-Movie zu hören, für die 4Kids eigentlich die Rechte haben müsste, da die Originalmusik des 4. Filmes in Amerika beibehalten wurde.

Beim Countdown zum Stummfilm wurden von 4Kids graue Kreise um die Zahlen gemalt. Der Originaltitel des Filmes lautet übrigens „Plusles und Minuns großes Abenteuer“.

Camerupts Name wird die ganze Folge über „Kameruhpt“ ausgesprochen. Da der Name von „Eruption“ abgeleitet wurde, müsste das „U“ jedoch unbetont sein.

Das Lied, das Rocko in dieser und einigen anderen Folgen singt, heißt „Takeshi no Paradise“ und war eines der japanischen Endings, während der Johto-Reisen. Es existiert keine deutsche Version(der Text ist in jeder deutschen Folge ein anderer und manchmal ist noch nicht mal mehr die Melodie dieselbe), aber das Lied ist mit „Zwei Supergirls“ (von der offiziellen Soundtrack CD, die in Deutschland erschien) vergleichbar, da beide Songs Rocko und seiner Liebe zu Schwester Joy und Officer Rocky gewidmet sind.

Background-Info: Die Filme, von denen Ashs Freunde reden, sind Parodien von „Ultraman“, „Titanic“ und „Space Battleship Yamato“. Ashs Film hat hingegen den „Pocket Monsters“-Manga zur Vorlage, der nur in Japan erschienen ist und von Pikachu, Red und seinem Piepi handelt. Es handelt sich hierbei um den ersten Pokémon-Manga überhaupt, wenn man von den Comic-Strips absieht. Das Genre ähnelt Dr. Slump und dem frühen Dragon Ball. „Pocket Monsters“ ist also ein Gag-Manga mit einem recht eigenwilligen Stil(wie man an dem Piepi erkennen kann).
Als Manga-Piepis Anime-Auftritt in Japan angekündigt wurde, gab es sogar ein Manga-Kapitel zu dem Thema.
4Kids gab Piepi eine weibliche Stimme, obwohl es im Original männlich ist, wie man in einem der Kapitel an seinen Genitalien sehen kann.


Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrieren | Login ]
Einloggen
Login:
Passwort:
Suche
Clip des Monats
Freunde














Dragonball Topsites



Copyright  © 2017
Gesponsort von uCoz

----