Hauptseite | Registrieren | Login Willkommen Gast | RSS
Menü
Kategorien der Rubrik
1. Staffel [82]
Indigo Liga
2. Staffel [36]
Orange Liga
3. Staffel [41]
Johto Reisen
4. Staffel [52]
Johto Liga Championchips
5. Staffel [65]
Master Quests
6. Staffel [41]
Advanced Generation
7. Staffel [52]
Advanced Challenge
8. Staffel [1]
Pokemon Advanced Battle
9. Staffel [1]
Battle Frontier
10. Staffel [1]
Diamant & Perl
11. Staffel [1]
Pokemon DP Battle Dimension
12. Staffel [1]
Pokemon DP Battle Dimension
Unsere Umfrage
Rate my site
Antworten insgesamt: 239
Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

counter ohne anmeldung
Hauptseite » Artikel » 4. Staffel

181: Geister in Teak City

Folge : #181
Titel : Geister in Teak City
US-Titel: The Tower Inferno

Pokemon in dieser Folge (* = sehr kurz):
Ho-Oh, Gengar, Alpollo, Nebulak, Smogmog, Arbok, Woingenau, Mauzi, Pikachu, Karnimani, Noctuh, Sterndu, Togepi

Personen in dieser Folge:
Jens, Infernando (Feuerspucker), Ash, Misty, Rocko, Jessie, James

Zusammenfassung:
Endlich sind unsere Freunde in Teak City angekommen, wo sich auch die vierte Arena der Johto-Liga befindet. Klar, daß Ash nun direkt in die Stadt stürmt...

Als Ash, Misty und Rocko einem flammenspukenden Clown namens Infernando begegnen, versucht er unseren Freunden einen Detektor anzudrehen. Mit dem Detektor soll man Gegenstände finden können. Wie sie erfahren sei die Arena auch der älteste Ort der Stadt mit entsprechend vielen Geheimnissen.

Jessie und James sind natürlich auch in der Stadt. Als James etwas zu Essen kaufen soll, kehrt er jedoch mit dem Schatz-Kontakt-Sensor (dem Detektor) zurück... Und siehe da - James findet auf Anhieb einen alten Flaschendeckel, der in seiner Sammlung noch fehlte...

Ash findet inzwischen die Arena, die jedoch ziemlich verfallen aussieht. Kaum sind unsere Freunde drinnen, beginnt alles um sie herum zu brennen, so daß sie flüchten müssen. Da kommen Karnimani und Sterndu zu Einsatz, doch ihre Attacken haben keine Wirkung. Jetzt merken alle, daß dies nur eine Illusion sein kann. Mit Noctuhs Gesichte können schließlich mehrere Nebulaks enttarnt werden, die hierfür verantwortlich war. Als diese auch noch mit Nachtschatten angreifen, verjagt Noctuh alle...

Plötzlich kehren die Nebulaks sogar mit einem Alpollo zurück. Doch dann taucht auch ein Gengar auf sowie der Arenaleiter Jens! Jens schickt jedoch die Geister-Pokemon davon und klärt Ash über dieses Gebäude auf, welches er irrtümlich für die Arena hielt. In Wirklichkeit ist diese Ruine nämlich der echte Zinnturm, der damals die einzige Kontaktstätte zum legendären Pokemon Ho-Oh war. Als jedoch böse Menschen dies ausnutzen wollten, kam es zu einem Kampf, bei dem der Zinnturm niederbrannte. Die Folge war auch, daß Ho-Oh verschwand. Als Mahnmal für diese Taten wurde die Ruine so gelassen wie sie jetzt ist. Direkt neben der Ruine wurde jedoch ein neuer Zinnturm gebaut, in der Hoffnung, daß Ho-Oh eines Tages wieder zurückkommen wird.

Als Ash eine Holzschnitzerei mit einem Ho-Oh findet, merkt er, daß dies das Pokemon war, welches er bei seiner Abreise aus Alabastia damals gesehen hatte. Jens glaubt ihm das natürlich nicht und bestätigt dies mit dem Argument, daß kein Mensch seit 300 Jahren ein Ho-Oh mehr gesehen hat.

Doch da läuft Togepi mal wieder weg und verschwindet in einem kleinen Türritz. Pikachu eilt natürlich auch hinterher. Jens schickt sein Gengar los um gemeinsam mit den Nebulaks und Alpollos nach Togepi und Pikachu zu suchen...

Als Togepi und Pikachu aber an der Oberfläche ankommen, fallen sie direkt in Team Rockets Hände, die gerade mit dem Detektor herumsuchten. Doch auch eines der Nebulaks hat sie entdeckt und informiert Jens darüber...

Mit einer Schlecker-Attacke bringt anschließend Gengar Team Rocket zum fallen. Als nun auch Jens und Ash eintreffen, will Ash einen Kampf, doch Team Rocket will nicht schon wieder verlieren und läuft lieber weg. Das Gengar von Jens läßt sich jedoch nicht so einfach abschütteln und kann sogar Arbok und Smogmog mit Illusionen austricksen. Mit einem Nachtnebel und der Hilfe von Nebulaks und Alpollo werden Pikachu und Togepi gerettet!

Team Rocket gibt jedoch noch nicht auf und will sich jetzt das Gengar schnappen. Doch weder Arbok noch Smogmog haben eine Chance. Mit Gengars Spukball wird der Kampf endgültig beendet und Team Rocket verjagt.

Da es nun schon abend geworden ist und die Pokemon erschöpft sind schlägt Jens vor, den Arenakampf erst am nächsten Tag auszuführen. Ash stimmt zu. Doch wird Ash eine Chance gegen so ein starkes Gengar haben? Wir werden es sehen...


Pokemon Folge 181 Geister in Teak City (1-2) - MyVideo


Pokemon Folge 181 Geister in Teak City (2-2) - MyVideo

Kategorie: 4. Staffel | Hinzugefügt von: gas1985 (2009-06-30)
Aufrufe: 351 | Rating: 0.0/0 |
Kommentare insgesamt: 0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrieren | Login ]
Einloggen
Login:
Passwort:
Suche
Clip des Monats
Freunde














Dragonball Topsites



Copyright  © 2017
Gesponsort von uCoz

----