Hauptseite | Registrieren | Login Willkommen Gast | RSS
Menü
Kategorien der Rubrik
1. Staffel [82]
Indigo Liga
2. Staffel [36]
Orange Liga
3. Staffel [41]
Johto Reisen
4. Staffel [52]
Johto Liga Championchips
5. Staffel [65]
Master Quests
6. Staffel [41]
Advanced Generation
7. Staffel [52]
Advanced Challenge
8. Staffel [1]
Pokemon Advanced Battle
9. Staffel [1]
Battle Frontier
10. Staffel [1]
Diamant & Perl
11. Staffel [1]
Pokemon DP Battle Dimension
12. Staffel [1]
Pokemon DP Battle Dimension
Unsere Umfrage
Rate my site
Antworten insgesamt: 239
Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

counter ohne anmeldung
Hauptseite » Artikel » 4. Staffel

182: Von Geist zu Geist

Folge : #182
Titel : Von Geist zu Geist
US-Titel: From Ghost to Ghost

Pokemon in dieser Folge (* = sehr kurz):
Gengar, Alpollo, Nebulak, Noctuh, Feurigel, Pikachu, Woingenau, Mauzi

Personen in dieser Folge:
Jens, Schwester Joy, Ash, Rocko, Misty, Jessie, James

Zusammenfassung:
In der letzten Folge kam Ash bereits in Teak City an und erfuhr von Jens einiges über die Stadt und die Geschichte des Zinnturmes. Dabei sah er auch wie stark das Gengar von Jens, dem Arenaleiter ist. Heute wird es nun zum Arenakampf kommen...

Im Pokemon-Center von Team City überlegt Ash inzwischen mit welchem Pokemon er gegen Jens und seine Geist-Pokemon antreten soll. Von Schwester Joy erhält er den Tipp Noctuh einzusetzen...

Gerade als Jens in seiner Arena Unterricht gibt, trifft Ash ein. Doch auch Team Rocket ist in der Nähe. James hat nämlich seinen Detektor wiedergefunden und ist mal wieder auf der Suche nach Schätzen, die sie wieder in Richtung der alten Zinntürme führt. Dabei sehen sie, wie Ash seinen Kampf gegen Jens startet...

Um den Phantomorden von Jens zu bekommen, muß Ash ein 3vs3 bestehen. Ash darf dabei seine Pokemon beliebig oft wechseln, Jens jedoch nicht. Ash startet mit Noctuh, während Jens mit Nebulak loslegt.

Noctuhs Hypnose geht daneben, während das Nebulak mit seiner Konfusion trifft. Dank der Gesichte von Noctuh kann Nebulak nicht fliehen, so daß Noctuh ein Tackle ansetzen kann. Doch das Nebulak ist zu flink. Als Ash eine Hypnose befiehlt, bekommt Noctuh eine mächtige Schlecker-Attacke ab. Daraufhin tauscht Ash sein Pokemon, da Nebulak ja nun durch die Gesichte enttarnt worden ist...

Nun ist Pikachu an der Reihe und legt mit einem Ruckzuckhieb los, bevor ein Donnerblitz folgt. Dieser geht jedoch daneben. Nebulak setzt nun einen Nachtnebel ein, der Pikachu kampfunfähig macht!

Ash schickt als nächstes sein Feurigel in den Kampf. Dieses setzt Flammenwurf ein, während Nebulak ausweicht und Nachtnebel einsetzt. Daraufhin weicht Feurigel mit dem Ruckzuckhieb aus. Als Jens nun den Schlecker befiehlt, läßt Ash sein Feurigel auf der Zunge von Nebulak hochlaufen und verpaßt ihm ein Tackle, was es kampfunfähig macht!

Nun muß Jens sein Pokemon austauschen und schickt Alpollo in die Arena. Feurigel setzt erneut Flammenwurf ein, doch Alpollo ist zu schnell und kontert mit einem Horrorblick. Damit kann Ash nicht mehr sein Feurigel austauschen. Feurigel setzt nun Sternschauer ein, doch Alpollo nutzt die Hypnose um Feurigel zu verwirren. Dank Feurigels Rauchwolke kann sich jedoch schützen. Doch Alpollo setzt nun Schlecker ein, was dazu führt, daß Feurigel K.O. geht.

Ash bleibt jetzt nur noch sein Noctuh, welches wie gewohnt mit Gesichte angreift, bevor es ein Tackle einsetzt. Alpollos Schlecker kann Noctuh mit Mühe ausweichen. Da setzt Noctuh Hynose ein und Alpollo Konfusstrahl. Leider erwischt es Nocuh dabei recht hart - es will aber weiterkämpfen. Dann legt Alpollo mit Nachtnebel los und Noctuh kontert mit Tackle. Dabei erreicht Noctuh einen neuen Level und kann nun die Knofusionsattacke einsetzen, die Alpollo sofort kampfunfähig macht!

Jens schickt nun seinen Trumpf ins Spiel: Gengar. Natürlich setzt Noctuh erneut Knofusion ein, doch Gengars Spukball bringt es ziemlich durcheinander. Bevor es Gesichte einsetzen kann, wird es durch mehrere Nachtnebel abgelenkt. Ash hat damit ein ziemliches Problem. Da befiehlt Ash eine Konfusionsattacke über das gesamte Gebäude, die Gengar ablenken kann, damit Noctuh Gesichte einsetzen kann. Als Gengar sichtbar ist, setzt Noctuh ein starkes Tackle ein, was Gengar schließlich K.O. schlägt!

Damit geht Noctuh als Sieger hervor und bringt Ash einen Phantomorden ein! Ein erfolgreicher Tag. Mal sehen was die nächsten Tage bringen werden...


Pokemon Folge 182 Von Geist zu Geist (1-2) - MyVideo


Pokemon Folge 182 Von Geist zu Geist (2-2) - MyVideo

Kategorie: 4. Staffel | Hinzugefügt von: gas1985 (2009-06-30)
Aufrufe: 389 | Rating: 0.0/0 |
Kommentare insgesamt: 0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrieren | Login ]
Einloggen
Login:
Passwort:
Suche
Clip des Monats
Freunde














Dragonball Topsites



Copyright  © 2017
Gesponsort von uCoz

----